%user_javascript%
Weiterbildung

Bildungscontrolling wird zunehmend ...

... auch in Klein- und Mittelunternehmen angewandt.
Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Befragung von 1400 Betrieben, die vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) durchgeführt wurde.

Vor allem ist eine Zunahme von Bildungscontrolling seit 1997 und 2008 festzustellen. Demnach wendet jeder 2. Unternehmen, zumindest einzelne Elemente des Bildungscontrollings an.

Dabei interessiert die Unternehmen im wesentlichen die Kosten der Weiterbildung, wobei bei das Interesse an einer ausgewogenen Kosten-Nutzen-Bilanz bei kleineren Unternehmen deutlich höher ausgeprägt ist als bei mittleren und Großbetrieben. Das liegt u. a. darin begründet, dass bei kleineren Unternehmen der Nutzen durch Anwendung neuen Wissens besser beobachtet werden kann.

Mehr Informationen zu der Studie bietet der BIBB Report 13/09, der
hier kostenlos heruntergeladen werden kann.