Der nächste Übungsabend GFK ...

… findet am 05.12.2017 um 18:30 h in den Räumen des MediationsZentrum Berlin e. V. statt.

Der Übungsabend ist für alle, die achtsamer mit sich und anderen Menschen umgehen möchten, offen.

20170704-gfk-übungsseminar-004
Bild*: Übung: Mit Karten die Benennung der Gefühle verbessern.

Übungsgrundlage sind eigene Kommunikationssituationen, die als verbesserungsfähig erlebt wurden und verschiedene Übungen, um das GFK-Verhalten zu verbessern.

Lassen Sie sich überraschen, wie gut Sie mit der GFK den Umgang mit anderen Menschen von unangenehmen Gefühlen entlasten können und dadurch zu einer entspannteren und stressfreieren Kommunikation gelangen können.
Kommen Sie einfach dazu.

gfk0217R%FYF6ZQQ1KEqErZ1ImFRA_thumb_1c32f















Übung: Wolfs- und Giraffensprache

Notiz für Ihren Kalender:
iCal-20171009-130314

Weitere Informationen zum "Übungsabend GFK" finden Sie
hier.




*Bild: Cathrin Bach, Konzept und Bild, Berlin, 2017

Marshall B. Rosenberg, der Begründer ...

… der "Gewaltfreien Kommunikation", ist am 07.02,2015 in Alter von 80 Jahren in Albuquerque, USA verstorben.
Unbekannt

Die Gewaltfreie Kommunikation oder wie Rosenberg es auch nannte, die "einfühlsame Kommunikation" hat auch meine Arbeit im Coaching und in der Mediation stark beeinflusst.

Die GFK ist ein wichtiger Schlüssel, zum Aufbau emphatischer Beziehungen sowohl in der Mediation als auch in Beratungen und im Coaching.

Rosenbergs Lebenswerk wird in meiner Arbeit und in meinem privaten Kommunikationsverhalten einen dauerhaften und wichtigen Platz einnehmen.

Marshall B. Rosenberg 2003, © Andi Schmidbauer